Einjährige Berufsfachschule Hauswirtschaft und Pflege

Schwerpunkt Hauswirtschaft - für Realschulabsolventinnen und Realschulabsolventen

Ausbildungsziel
  • Vermittlung einer hauswirtschaftlichen Grundbildung für ein-schlägige Berufe des Berufsfeldes Hauswirtschaft und für hauswirtschaftlich verwandte Berufe.
  • evtl. nach entsprechender Anerkennung Einstieg in das 2. Ausbildungsjahr der Ausbildung zum/zur Staatlich gepr. Hauswirtschafter/in

Ausbildungsdauer:
  • 1 Jahr

Voraussetzungen:
  • Sekundarabschluss I / Realschulabschluss oder gleichwertiger Bildungstand

Abschluss:
  • Überprüfung im berufsbezogenen Bereich Theorie (Klausur 90 Min.)
  • Erw. Sekundarabschluss I (unter bestimmten Voraussetzungen)

Stundentafel:
Unterrichtsfächer  
Deutsch/Kommunikation
9
Fremdsprache/Kommunikation
Politik
Sport
Religion
Fachtheorie mit Lernfeldern
9
Fachpraxis mit Lernfeldern
18
Unterrichtsstunden insgesamt
36

Praktikum:
  • 4 Wochen bzw. 160 Std.) in Einrichtungen der hauswirtschaftlichen Versorgung und Betreuung (Einrichtungen, die hauswirtschaftliche Dienstleistungen anbieten).
  • Erwerb von Fähigkeiten, Kenntnissen und Fertigkeiten

Berechtigungen:
Der Bildungsgang ist nach der BbS-VO erfolgreich besucht, wenn die Leistungen in allen Fächern mindestens mit „ausreichend” bewertet worden sind.
  • Besuch allgemein und berufsbildender Schulen, die den erw. Sekundarabschluss I / Realschulabschluss voraussetzen