Leitbild

Lernend Persönlichkeit entfalten

Junge Menschen fachlich zu qualifizieren und ihrem Leben Perspektive(n) zu geben: Diesem Anspruch fühlen wir - die Berufsbildenden Schulen (bis 2018 in Trägerschaft der Kongregation der Franziskanerinnen Thuine e.V. und seither in Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück) - uns verpflichtet. Wir stehen dabei ebenso in der Tradition der Ordensstifterin  Anselma Bopp wie auch des heiligen Franziskus von Assisi. Beide setzten sich zu ihrer Zeit auch für Bildung, Ausbildung und eine positive Lebensperspektive ein.

Auch für uns ist Franziskus in mehrfacher Weise beispielhaft:
Wir betrachten jeden Menschen als Geschöpf Gottes, als eine durch Vernunft, Gewissen und einen freien Willen geprägte Persönlichkeit, die verantwortlich ist für sich und die ihr anvertraute Schöpfung und Gesellschaft.

Das Video kann nicht abgespielt werden. Bitte akzeptieren Sie zuerst die Cookies.

Unser Bildungsangebot für Schule und Beruf

Hauptschulabschluss

Hauptschulabschluss

Berufseinstiegsschule
Gesundheit und Soziales

Sek. I

Realschulabschluss
Sek. I und Erw. Sek. I

Hauswirtschaft & Pflege,
Sozialpädagogik, Pflegeassistenz,
Sozialpädagogische Assistenz

Fachhochschulreife

Fachhochschulreife

FOS Gesundheit / Pflege
FOS Sozialpädagogik

Ausbildung

Ausbildung

Pflege­assistenz
Sozial­pädagogische Assistenz
Erzieher / Erzieherin

 

BERUFSBILDENDE SCHULEN IM MARIENHEIM

BERUFSBILDENDE SCHULEN IM MARIENHEIM

Staatlich anerkannte Ersatzschule

Gut Sutthausen 1
49082 Osnabrück
Fon: (0541) 99004-42 (Sekretariat)
Fax: (0541) 99004-80
E-Mail:

In Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück

In Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück