Aktuelles

  • 10. u. 11.06.2022

Messe AUSBILDUNG 49

WIR SIND DABEI.  Ausbildungsmesse 49

Ergreife Deine Chance und sichere Dir Deine Zukunft!
 
Freitag, 10. Juni 2022 | 08:30 - 13:00 Uhr
Samstag, 11. Juni 2022 | 10:00 - 15:00 Uhr
 
Halle Gartlage, Schlachthofstraße 48, 49074 Osnabrück

Wir beraten Sie gerne.

Herzlich willkommen in Halle  Stand

Messeguide

 

Anmeldungen für 2022/2023

JETZT bewerben und anmelden für das nächste Schuljahr 2022/23


   a) mit dem ONLINE-Formular (einfach direkt online ausfüllen oder zuvor ausdrucken und zuschicken) https://www.bbs-marienheim.de/downloads
            oder
   b) über SCHÜLER ONLINE (geht auch von dieser Website aus)
            oder
   c) schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf mit Foto, beglaubigte letzte Zeugnisse) einfach in einer Klarsichthülle zu (keine Bewerbungsmappe!).

Wir melden uns nach Eingang Ihrer Unterlagen und laden Sie zur persönlichen Vorstellung ein.

 

 

 

  • 17. und 18. April 2022

TROTZDEM: Frohe Ostern!

Allen Besuchern unserer Website wünschen wir frohe und gesegnete Osterfeiertage.
Und: Schöne Ferien!

Der Krieg beeinflusst alles. Trotzdem gilt TROTZDEM.
Es ist OSTERN!
Und ohne Ostern wäre Weihnachten nur ein einfacher Kindergeburtstag.
Wie wahr.

 

Jetzt leben

Nach seinem Tod fragten sie sich:
Was war ihm wichtig?
Was machte er am liebsten?
Was machte ihm Angst?
Welches waren seine Ziele?
Was gab ihm Kraft?

Je länger sie darüber sprachen,
desto mehr merkten sie,
wie wenig sie wussten;
keine Ahnung hatten,
was ihn zutiefst bewegte,
wer er wirklich war.

Jetzt, da er nicht mehr lebte,
wurde ihnen bewusst,
wie oberflächlich ihre Beziehung war.
Sie konnten ihn nicht mehr fragen,
hatten es versäumt,
ihn kennen und verstehen zu lernen.

Sie erschraken,
schauten einander lange an,
bis endlich einer fragte:
Was ist uns letztlich wichtig?
Was brauchen wir, um glücklich zu sein?
Was gibt uns Kraft, unser Leben gut zu leben?

Sie begannen zu reden,
sagten, was sie noch nie gesagt hatten,
sprachen von ihren Gefühlen:
ihren Sehnsüchten und Ängsten;
kamen einander näher als je.
Sein Tod ermöglichte neues Leben.

© Max Feigenwinter

  • Februar/März/April 2022

FRIEDENszeichen

Die Betroffenheit ist nach wie vor groß.

Über den Krieg, der nur zerstört. Größer kann Unmenschlichkeit nicht sein.

Sich zu solidarisieren durch die Teilnahme an Friedensgebeten und -demonstrationen ist für viele selbstverständlich.

Dann kam die Idee, klassenweise ein FRIEDENSZEICHEN zu setzen.

Und so entstanden überwiegend BLAU-GELBE Symbole für Menschlichkeit, für Frieden, für Solidarität.

Die Fotos und Bilder wurden von Silke Hülsmann zu einem großen FRIEDENSBILD zusammengefügt:

Sehnsucht nach Frieden und Versöhnung ist spür- und sichtbar.

Hinweis: einige Klassen waren im Blockpraktikum und coronabedingt fehlen auf den Fotos etliche Schüler/innen.

 

 

 

 

CORONA AKTUELL

Bis zu Beginn der Ferien gelten die bekannten Maßnahmen.

Leider haben auch wir steigende Infektionszahlen (trotz Boosterimpfung).
Auch mit Blick auf die Abschlussprüfungen sollten wir den Empfehlungen des Kultusministeriums folgen.

Nach den Osterferien gelten freiwillige Maßnahmen und Empfehlungen (Masken tragen, Abstand halten, Hygieneregeln, Lüften ...).

In der ersten Woche nach den Osterferien gilt eine Pflicht zum Selbsttesten. Endgültige Regelungen teilt das Ministerium erst in der zweiten Ferienwoche mit.
Auch danach gilt weiterhin ABIT.

In Quarantäne müssen nur positiv getestete Personen, aber KEINERLEI Kontaktpersonen.

Ab 16. März 2022 gilt bereits die Impfpflicht für alle, die in sozialpflegerischen Arbeitsfeldern eine Ausbildung oder ein Schulpraktikum machen.

Lassen Sie sich impfen und/oder boostern.

Allen eine gute und gesunde Zeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

Fastenkalender Zeichen & Wunder 2022

ZEICHEN & WUNDER Fastenzeit 2022

Ein  Wunder, würde jetzt helfen. Oder wie soll es weitergehen? Wir haben Krieg. Am Rande Europas.
Von uns in etwa soweit entfernt wie Rom.

Wir brauchen sie, die Zeichen & Wunder im Alltag.

Herzlichen Dank an Johannes van Kruijsbergen, der uns die Texte wieder zur Verfügung stellt.

Impulskalender - www.impuls-ao.de  edition fürstenfeld Johannes van Kruijsbergen

  • 24. Februar / 5. März 2022

Das geht uns alle an!

Wir sind entsetzt!

Über den Krieg in der Ukraine und die Aggression Russlands gegen das ukrainische Volk, die man nur als Barbarei bezeichnen kann.

Unsere Kirchen, auch unsere Schlosskapelle sind Orte, wo wir unsere Fassungslosigkeit, Wut, Ohnmacht und Trauer tragen können und wo wir zugleich Gott um seinen Frieden bitten.

Und als Schule denken wir besonders an alle jungen Menschen - in der Ukraine UND in Russland.

Hoffen und beten wir um Frieden! Im Krieg gibt es NUR Verlierer.

Gott möge die Ukraine schützen und den Menschen in Russland, die für den Frieden stehen, Kraft schenken.

 

 

 

Telefonischer Elternsprechtag - oder online

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

hiermit möchten wir Sie herzlich an den Elternsprechtag per Telefon erinnern; jeweils von 16 bis 18 Uhr

Dienstag, 01. März 2022 die Klassen BES, PA I, PA II, SP I, SP II

Donnerstag, 03. März 2022 die Klassen SAS IA, SAS IB

Montag, 07. März 2022 die Klassen FOS 11A1, FOS 11A2, FOS 11B, FOS 12A1, FOS 12A2, FOS 12B

Sie haben eine schriftliche Einladung mit Rückmeldemöglichkeit erhalten.
Es sind Zeitlisten erstellt worden (max. 10 Minuten)

Wir bitten Sie, zum angegebenen Zeitpunkt digital bzw. telefonisch erreichbar zu sein, damit die Lehrkraft  Sie erreichen kann.

Die Ansprechbarkeit einzelner Lehrer/innen ist zu jedem Zeitpunkt über IServ gegeben.

Wir wünschen Ihnen gute Gespräche.

 

 

 

 

 

 

 

OMIKRON und das 2. Schulhalbjahr

Zunächst: schöne Zeugnisferien und einen guten Start ins 2. Schulhalbjahr!

Neu ist,
dass nach den Zeugnisferien auch geimpfte und genesene Schülerinnen und Schüler der Testpflicht unterliegen.

Davon ausgenommen sind lediglich Personen, die bereits eine Auffrischungsimpfung („Booster“-Impfung) erhalten haben.

Das heißt, dass wir ABIT quasi dauerhaft für alle haben und es keine gesonderte Anordnung mehr gibt.
In Quarantäne müssen nur positiv getestete Personen, aber KEINERLEI Kontaktpersonen.

Ab 16. März 2022 gilt die Impfpflicht auch für alle, die in sozialpflegerischen Arbeitsfeldern eine Ausbildung oder ein Schulpraktikum machen.

Kommen Sie dem zuvor und lassen Sie sich impfen und/oder boostern!

 

 

 

 

 

 

 

 

  • 24., 25., 26. und 27. Januar 2021

INFO-Veranstaltungen Januar 2022

Zu allen Bildungsgängen finden INFO-Veranstaltungen statt - leider nicht in Präsenz.
Aufgrund der Coronapandemie  haben wir uns zu einer Telefonaktion entschlossen.

Schul- und Fachbereichsleitungen informieren über unsere Schulformen und Ausbildungsmöglichkeiten.
Trauen Sie sich. Rufen Sie an.
Wir laden Schüler/innen der Abschlussklassen an Haupt-, Real- und Oberschulen mit ihren Eltern herzlich ein.

Rufen Sie uns in der Zeit von 16 bis 18 Uhr an. Es stehen fünf Durchwahlnummern zur Verfügung:

0541 99004-42  oder  0541 99004-43  oder  0541 99004-44  oder 0541 99004-47  oder  0541 99004-63

  • 24. Jan. 2022: FACHOBERSCHULE  Gesundheit und Soziales mit den Schwerpunkten SOZIALPÄDAGOGIK und GESUNDHEIT/PFLEGE

  • 25. Jan. 2022: AUSBILDUNG PFLEGEASSISTENZ (Pflegeassistent/in)

  • 26. Jan. 2022: AUSBILDUNG SOZIALPÄDAGOGIK (Sozialpädagogische/r Assistent/in; Erzieher/in)

  • 27. Jan. 2022: BERUFSEINSTIEGSSCHULE Schwerpunkt GESUNDHEIT und SOZIALES (Erwerb oder Verbesserung des Hauptschulabschlusses und der Berufsreife)

Herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Sie.

Seite 1 von 8

Unser Bildungsangebot für Schule und Beruf

Hauptschulabschluss

Hauptschulabschluss

Berufseinstiegsschule
Gesundheit und Soziales

Sek. I

Realschulabschluss
Sek. I und Erw. Sek. I

Hauswirtschaft & Pflege,
Sozialpädagogik, Pflegeassistenz,
Sozialpädagogische Assistenz

Fachhochschulreife

Fachhochschulreife

FOS Gesundheit / Pflege
FOS Sozialpädagogik

Ausbildung

Ausbildung

Pflege­assistenz
Sozial­pädagogische Assistenz
Erzieher / Erzieherin

 

BERUFSBILDENDE SCHULEN IM MARIENHEIM

BERUFSBILDENDE SCHULEN IM MARIENHEIM

Staatlich anerkannte Ersatzschule

Gut Sutthausen 1
49082 Osnabrück
Fon: (0541) 99004-42 (Sekretariat)
Fax: (0541) 99004-80
E-Mail:

In Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück

In Trägerschaft der Schulstiftung im Bistum Osnabrück